Was ist Alplora?

Alplora ist ein Sender, der speziell für Weidetiere in den Schweizer Alpen entwickelt wurde.

Alplora ist wie eine Kuhglocke, nur viel besser.

 

Beschreibung

Alplora ist ein Trackingsystem für Tiere, das speziell entwickelt wurde für Vieh. Es kann das ganze Jahr über benutzt werden, ist aber auch besonders geeignet für den Sommer auf der Alp. Jedes Tier trägt einen kleinen Sender, der regelmässig seine Position sendet.

 

So können die Kühe, Schafe, Lamas oder Ziegen jederzeit digital lokalisiert werden und Landwirte können nach Bedarf auf ihrem Notebook oder Smartphone die Position ihrer Tiere auf einer Karte abrufen. Verlässt ein Tier den definierten Weidebereich, erhält der Besitzer automatisch eine Nachricht per E-Mail oder SMS.

 

Ausserdem analysiert das Alplora-System die Aktivität der Tiere und liefert so Hinweise zu allfälligen Verletzungen, Krankheiten oder zeigt an, wann die Tiere paarungsbereit sind.


Die Batterielebensdauer der Tracker hängt von der Häufigkeit der Signale ab und beträgt im Normalfall etwa 4 Monate, kann aber durch den Einsatz von Solarzellen am Halsband erheblich verlängert werden.

 

In der benutzerfreundlichen App können die User jederzeit ihre Weiden und Tiere verwalten sowie die Benachrichtigungseinstellungen ändern.

 

Alplora wurde von einem jungen Schweizer Unternehmen mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Alplora ist wie eine Kuhglocke – nur kleiner, praktischer und intelligenter.

Erklärungsvideo


Kontakt

adnexo

Bachtelstrasse 52

8340 Hinwil

Email: info@alplora.ch

Mehr Infos: www.alplora.ch


Impressions